Metelen-App
am 02.04.2020

Metelen: Mai-Termine und Schützenfeste stehen auf der Kippe

Die Corona-Krise zieht weitere Kreise. Eine Erweiterung der Sicherheitsbestimmungen in den Mai hinein steht nun zur Debatte. Die Bürgermeister im Kreis Steinfurt empfehlen, für den Wonnemonat keine Planungen anzustellen. Auch die Schützenfeste in diesem Jahr stehen vor einer ungewissen

am 02.04.2020

Metelen: „Der Schuss ging nach hinten los“

Rolle rückwärts in Sachen Meisterbrief – für zwölf Gewerke ist sie zurück, die Meisterpflicht. Mit Frank Tischner, Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf, hat Redakteur Tobias Vieth darüber gesprochen, warum sich sein Arbeitgeberverband überhaupt für die Meis

am 01.04.2020

Metelen: „UNO“ ist absolut empfehlenswert

Auf eine Runde mit dem Kartenspielklassiker UNO angesprochen, fallen die Reaktionen unterschiedlich aus. Manche sagen „Och nö...“, andere „Ja, gerne!“. Doch einmal begonnen, schlägt das Pendel für die Fans aus.

am 01.04.2020

Metelen: Ein Geschichte, eine Geschichte!

Die WN-Osteraktion findet in diesem Jahr in einer anderen Art und Weise statt als gewohnt. Anstatt zu basteln, sind Kinder im Grundschulalter aus Ochtrup und Metelen dazu aufgerufen, eine Geschichte zu verfassen. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Die drei besten Einsendungen w

am 31.03.2020

Metelen: 132 Metelener sind arbeitslos

Im Vergleich zu Februar hat sich die Zahl an Arbeitslosen in der Vechtegemeinde kaum verändert – wohl aber die geschlechtsspezifische Verteilung. Mehr Frauen haben Arbeit gefunden, während wiederum mehr Männer jetzt ohne Job sind.

am 31.03.2020

Metelen: Ein „Pling“ für jeden Gläubigen

Gottesdienste sind schon seit einiger Zeit aufgrund der Corona-Pandemie ausgesetzt. Damit der Kontakt zu den Gemeindegliedern nicht abreißt, hat sie nun auch die evangelische Kirchengemeinde eine technische Lösung überlegt: Sie bietet einen Telefon-Gottesdienst an.

am 30.03.2020

Metelen: Handgeschriebenes und Bilder für die Altenheimbewohner

Altenheimbewohner dürfen aktuell keinen Besuch empfangen. Damit sie nicht den Kontakt zur Außenwelt verlieren, bekommen sie viele Briefe, Bilder und Päckchen zugeschickt. Die Domus Caritas setzt zudem eine flächendeckende, digitale Kommunikationsmöglichkeit um.

am 29.03.2020

Metelen: Garten als beliebter Rückzugsort

Die Corona-Krise schränkt die Menschen in weiten Teilen der Welt ein. Auch in der französischen Partnergemeinde Metelens Château-Renard bleiben die Bürger zu Hause. Die Hoffnung auf das traditionelle Wiedersehen ist aber noch nicht begraben.